Handytarife testen bei Testpiloten

Handytarif testen zum Nulltarif: Diese kostenlosen Testkarten gibt es bei O2, Vodafone und Deutsche Telekom

Welches Mobilfunknetz wirklich das beste ist, kann Du als Testperson in eigener Sache jetzt auch selbst herausfinden: Von Zeit zu Zeit laden die Netzbetreiber Telefónica/O2, Vodafone und die Deutsche Telekom in speziellen Aktionen zum kostenlosen Testen von Handytarifen ein. Hier zeigen wir aktuelle Chancen, warnen vor möglichen Gefahren und geben Tipps für Produkttester, die eine gratis Testkarte zum Ausprobieren suchen.

Handytarif testen: Aktuelle Aktionen für Testpiloten

o2 Testkarte: kostenlose SIM-Karte mit unbegrenztem Datenvolumen für 1 Monat

o2 Testkarte: o2 Handytarif kostenlos testen
  • O2 Mobilfunknetz kostenlos und unverbindlich testen: 0,- € Anschlusspreis, 0,- € Grundgebühr
  • Unbegrenztes Datenvolumen im Inland (max. 500 MBit/s) für 30 Tage
  • kostenlose Allnet-Flat Telefon- & SMS-Flat in alle deutschen Netze
  • Keine Kündigung erforderlich: Laufzeit 30 Tage, Tarif endet automatisch
  • Gültigkeit der Testaktion: läuft aktuell solange der Vorrat reicht
Handytarif testen: Aktuelle Aktionen
Handytarif testen: Aktuelle Aktionen Bild: © ldprod / 123rf.com

Handytarif testen mit kostenloser Testkarte: Eigene Erfahrungen zählen!

Jedes Jahr im Dezember veröffentlicht die Fachzeitschrift CONNECT die Ergebnisse ihres regelmäßigen Netztests der Mobilfunknetze in Deutschland. Die Ergebnisse, die auch hier online bei CONNECT.de umsonst aufrufbar sind, geben Aufschluss über den Status des Netzausbaus – jetzt auch inklusive 5G. Untersucht und bewertet werden Abdeckung und Qualität der Sprachverbindungen sowie Stabilität, Verfügbarkeit und Geschwindigkeit für mobiles Internet in ganz Deutschland.

Mit Spannung erwartet werden regelmäßig besonders die Testergebnisse zu den Sprach- und Internetverbindungen unterwegs im Zug und in ländlich geprägten Regionen. Zuletzt konnten hier zwar alle Mobilfunknetze aufholen, trotzdem zeigt der Test hier noch deutliches Potenzial nach oben. Im Gesamturteil vergab CONNECT im aktuellen Netztest 2021 an alle drei Netzbetreiber ein „sehr gut“ als Gesamtwertung. In der Punktbewertung liegt die Deutsche Telekom mit ihrem Mobilfunknetz wie schon in den vergangenen Jahren an erster Stelle, gefolgt von Vodafone und Telefónica/O2.

Die fachlichen Testergebnisse von CONNECT helfen dabei, einen passenden Handytarif zu finden. Das Problem: Die eigenen, subjektiven Erfahrungen können von diesen sozusagen amtlichen Ergebnissen – je nach Nutzungsart und Ort – erheblich abweichen. Wer sich über häufige Verbindungsabbrüche oder zu langsame Datenverbindungen unterwegs ärgert, vielleicht manchmal sogar ganz ohne Verbindung dasteht, sollte sich mit dem Gedanken an einen Wechsel des Handytarifs befassen. Vielleicht hat man aber auch einfach schlechte Erfahrungen mit dem Kundenservice gemacht oder der gewählte Tarif passt nicht mehr zu den aktuellen Nutzungsgewohnheiten. Ein häufiger Grund zu wechseln sind auch günstigere Preise oder mehr Leistung beim neuen Anbieter, zum Beispiel durch ungedrosselte LTE-Datenverbindung oder Verfügbarkeit von 5G.

Handytarif wechseln: Eine Kündigung will genau überlegt sein!

Ein Tarifwechsel will in jedem Fall gut überlegt sein: Es gibt keine Garantie, dass nach einem Wechsel zu einem neuen Anbieter sofort alles besser wird! Wer seine Rufnummer behalten möchte, sollte außerdem auch rechtzeitig an den Antrag auf eine Rufnummernmitnahme denken. Sonst droht der Verlust der Handynummer.

Vor dem tatsächlichen Wechsel des Handytarifs sollte ein Check der Netzabdeckung am Wohn- und Arbeitsort durchgeführt werden. Alle drei Netzbetreiber bieten solche Netzchecks auf ihrer Internetseite kostenlos an. Auf einer Landkarte kann man sofort den Netzausbaustatus am gewünschten Standort ermitteln. Hier geht es direkt zum Test der Netzabdeckung:

Für Testpiloten: Handytarif kostenlos testen bei Vodafone, O2 und Deutsche Telekom

Wer die Aussichten im neuen Handytarif genau prüfen möchte, kann einen neuen Tarif oft auch zunächst kostenlos testen – z.B. mit einer kostenlosen Testkarte. Von Zeit zu Zeit bieten die Netzbetreiber solche Testaktionen mit dem Ziel der Kundengewinnung an.

Testkarte bei O2

Je nach Aktion gibt es für Wechselwillige eine zum Testen kostenlose SIM-Karte. So verfährt z.B. Telefonica/O2, die mit einer kostenlosen Testkarte von den Vorzügen des eigenen Mobilfunknetzes überzeugen wollen. Zu bestellen ist die SIM-Karte zum Nulltarif hier bei O2 im Online-Shop. Einen Monat lang gibt es mit der Testkarte unbegrenztes Datenvolumen mit LTE max. und eine Allnet-Flatrate für 0 Euro. Eine Kündigung ist nicht notwendig: Die Testkarte wird nach dem Test automatisch deaktiviert. Es fallen hier für den Test also keine Kosten für die Testpiloten an!

Testkarte bei Vodafone

Etwas anders verfährt Vodafone mit seinem Testtarif: Der Netzbetreiber (Platz 2 im aktuellen CONNECT-Netztest) bot Test- und Wechselwilligen bis 5.8.21 einen Bonus von 60 Euro im monatlich kündbaren LTE-Handytarif CallYa Digital. Die Testaktion ist zum 5.8.21 abgelaufen. Der Tarif Vodafone CallYa Digital ist natürlich auch weiter für Neukunden verfügbar. Sobald bei Vodafone eine neue Aktion startet, zeigen wir es hier im Artikel.

Testkarte bei Deutsche Telekom

Eine Deutsche Telekom Testkarte gibt es aktuell nicht: Wer einen Wechsel zur Deutschen Telekom prüft, kann aber z.B. die Prepaid-SIM-Karte von Edeka SMART ausprobieren. Dieser Handytarif funkt im LTE-Netz der Deutschen Telekom. Im Gegensatz zu den meisten anderen „Discounter“-SIM-Karten ist hier sogar LTE mit maximaler Geschwindigkeit freigeschalten. Nur auf 5G muss bisher verzichtet werden. Der Basis-Tarif von Edeka SMART kommt ohne Grundgebühr aus, das heißt: Es fallen keine fixen Kosten an. Daneben sind mehrere Tarifoptionen ab 4,95 Euro pro 4 Wochen flexibel aktivierbar. Kleiner, aber feiner Bonus: Zum Geburtstag gibt’s jedes Jahr als Geschenk 5 Euro Bonusgutschrift als Guthaben.

Vorsicht: Manchmal ist eine rechtzeitige Kündigung der Testkarte notwendig!

Für Testpiloten sind Testkarten eine gute Gelegenheit, kostenlos einen Handytarif zu testen. Besonders lohnt sich so ein Test auch in den Sommermonaten, wenn z.B. im Urlaub viel Datenvolumen unterwegs benötigt wird. Wer rechtzeitig plant, kann mit einer Testkarte im Urlaub kostenlos im Internet surfen.

Es ist aber bei solchen Testaktionen auch Vorsicht geboten: Nicht alle Testkarten enden nach dem Test automatisch! Ohne Kündigung werden sie teilweise nach Ende des Tests kostenpflichtig weitergeführt, wenn die Kündigung nicht rechtzeitig ausgesprochen wird. Wer wirklich kostenlos testen möchte, sollte sich vor dem Start also genau über die Konditionen informieren. Oben geben wir zu den Konditionen genaue Hinweise.

Natürlich wählen wir für unsere Empfehlungen nur seriöse Angebote aus, die direkt vom Netzbetreiber stammen. Bei der O2 Testkarte ist keine Kündigung notwendig: Die Testkarte endet automatisch nach 30 Tagen.

Bewerte diesen Beitrag!
[Stimmen: 2; Durchschnitt: 4.5]

Teile deine Erfahrungen >

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Das schreiben andere Testpiloten:


Gerade gelandet: Neue Ziele für Testpiloten im Herbst 2022



Monosurveys
Jetzt auch in Deutschland verfügbar! Bei Monosurveys wirst du belohnt für das Ausfüllen von spannenden Online-Fragebögen. Schnelle Anmeldung, ordentliche Vergütung! Auszahlung deiner Vergütung schon ab 5 Euro auf dein Konto.
Meinungsager
Jetzt auch mit bezahlten Telefoninterviews! Lass dich bei Meinungsager für deine ehrliche Meinung belohnen - z.B. für die Teilnahme an Umfragen und an Telefoninterviews.