Top 5 Tipps: Produkte testen und probieren

Produkte zu Hause testen und kostenlos ausprobieren: Firmen suchen ständig Testpersonen für ihre Produkte und Dienstleistungen, um sie zu verbessern und weiterzuentwickeln. Einladungen zu Produkttests kannst du erhalten, wenn du dich vorab bei seriösen Plattformen für Produkttester kostenlos anmeldest.

Es ist aber Vorsicht geboten: nicht alle Plattformen, die mit Chancen zur Teilnahme an Produkttests werben, sind auch seriös und halten sich an ihre Versprechen! Deshalb testen wir schon seit vielen Jahren die Angebote für Produkttester und stellen dir auf Testpiloten.de unsere Empfehlungen vor.

Um an Produkttests teilzunehmen, ist eine Anmeldung bei den von uns unten vorgestellten Plattformen ausreichend. Die Registrierung ist schnell erledigt und in jedem Fall kostenlos und unverbindlich. Auch die Teilnahme an Produkttests ist immer freiwillig.

Wirst du zu einem Produkttest ausgewählt, kannst du ein Produkt für einen Testzeitraum ausgiebig testen. Je nach Art des Tests kann das Produkt auch nach dem Test weiter verwendet werden.


Empfehlung 1 für Produkttester: empfohlen.de

Nach einer kostenlosen Anmeldung hast du bei empfohlen.de Zugriff auf viele Produkttests. Spezialisiert ist das Portal auf Tests von digitalen Dienstleistungen, darunter z.B. Kreditkarten, Kontos und Spiele. Bevor du an einem Test teilnimmst, informiert dich die Plattform über die Höhe der möglichen Vergütung. Nach erfolgreichem Test wird die Belohnung deinem virtuellen Konto gutgeschrieben und ab einem Kontostand von 70 Euro auf dein Konto ausgezahlt.

Testbericht zu empfohlen.de: Erfahrungen lesen

Empfohlen.de ist eine der führenden Plattformen für Produkttests in Deutschland. Mehr als 2,5 Millionen Testpersonen haben sich hier registriert. Folgende Eigenschaften solltest du beachten:

  • Kostenlose und unverbindliche Anmeldung: sofort nach der Registrierung stehen dir viele Tests zur sofortigen Teilnahme zur Verfügung
  • Für viele Tests ist eine Registrierung beim Anbieter notwendig
  • Eine Auszahlung ist erst ab 70 Euro möglich. Die Auszahlungsgrenze ist also hoch. Allerdings stehen sofort nach der Anmeldung Tests mit hoher Vergütung bereit.

Wer gerne neue Dienstleistungen ausprobiert und seine Meinung dazu abgeben möchte, ist bei empfohlen.de an der richtigen Stelle. Die Anmeldung ist in jedem Fall kostenlos und unverbindlich:


Empfehlung 2: MediaMarkt Testpiloten

Jeden Monat bietet MediaMarkt Chancen, neue Elektronik zu testen. Zur Auswahl stehen monatlich wechselnd zum Beispiel Fernseher, Kühlschränke, Laptops und Smartphones. Die Bewerbung für die Tests ist kostenlos und unverbindlich.

MediaMarkt Testpiloten: Produkttester werden

Ein beliebtes Programm für Produkttester bietet MediaMarkt. Jeden Monat wird eine Auswahl an Geräten zum Testen angeboten. Die Nachfrage nach den Produkttests ist groß, trotzdem lohnt sich eine Bewerbung.

  • kostenlose und unverbindliche Bewerbung zum Testen monatlich wechselnder neuer Elektronik vom Fernseher bis zum Kühlschrank
  • von jedem Produkt stehen mehrere Exemplare zum Testen bereit.
  • Elektronik kann teilweise nach dem Testen behalten werden

Die monatlich wechselnden Aktionen von MediaMarkt werden auf der Internetseite angekündigt. Wir informieren über den Start außerdem über Facebook und in unserem kostenlosen Newsletter.

Update: Die nächsten MediaMarkt Produkttests starten im Februar 2023. Wir informieren über Facebook und im Newsletter über den Start!


Empfehlung 3: Degustabox

Eine monatliche Box mit Produkten zum Testen und Probieren schickt Degusta Box ihren Testpersonen nach Hause. Durch das Bewerten der Produkte kann man sich kostenlose Boxen verdienen. Die erste Box gibt es aktuell mit über 40% Rabatt.

Degustabox zum Testen von Produkten mit Gutschein

Eine Überraschungsbox mit 10 bis 15 Produkten zum Ausprobieren verschickt Degusta Box jeden Monat an alle, die gerne testen und probieren wollen. Der Wert der Produkte übersteigt garantiert Monatsgebühr. Wer nach dem Testen auch eine Umfrage zu den getesteten Produkten ausfüllt, kann sich außerdem einfach kostenlose Boxen erarbeiten.

Die Box kann monatlich gekündigt werden. Die erste Box kannst du mit dem Gutschein-Code TESTPILOTEN22 zum Vorteilspreis von 9,99 Euro versandkostenfrei bestellen:


Empfehlung 4: NielsenIQ Homescan

Der international bekannte Marktforscher Nielsen wertet jeden Monat das Einkaufsverhalten von deutschen Haushalten aus. Die Analyse bei NielsenIQ erfolgt anonym und unter Beachtung strenger Datenschutzrichtlinien. Jetzt werden wieder neue Haushalte für das Marktforschungsprojekt gesucht.

NielsenIQ: Einkäufe scannen und Prämien verdienen

Jeden Monat können Haushalte, die an NielsenIQ teilnehmen, ihre Einkäufe bequem in der App einscannen. Mit der Auswertung der Daten können Firmen ihr Sortiment im Supermarkt optimieren. Haushalte, die an dem Programm teilnehmen, verdienen als Belohnung wertvolle Prämien.

Die Teilnahme bei NielsenIQ ist kostenlos und unverbindlich. Aktuell ist das Bewerbungsformular wieder freigeschaltet:


Weitere Anbieter für Produkttests

Pineconeresearch

Für jede Teilnahme an einem Test bietet Pineconeresearch eine Belohnung in Höhe von 3 Euro. Aktuell werden Frauen zwischen 18 und 44 Jahren als neue Testpersonen im Panel aufgenommen:

Nestle Produkttest Logo

In der Community von Nestlè werden nach kostenloser Anmeldung Produktproben und Tests neuer Lebensmittel des bekannten Konzerns angeboten.

ProAuris Hörgeräte testen

Testerinnen und Tester für Hörgeräte sucht ProAuris. Die Tests sind kostenlos. 500 Testpersonen werden aktuell gesucht. Die Tests werden in einer Partnerfiliale vor Ort durchgeführt.

Philips Produkttester

Elektronik von Philips testen: das ist in der Testercommunity von Philips möglich. Die Anmeldung ist kostenlos. Die Tests wechseln häufig.

Meinungsort Produkttests

Umfragen und Produkttests werden bei Meinungsort angeboten. Du kannst getestete Produkte behalten. Zusätzlich gibt es Belohnungen für Tests.

dm Produkttester Logo

Im Produkttester-Programm von dm können neue Produkte aus dem Sortiment des Drogeriemarkts getestet werden. Die Anmeldung und Teilnahme sind kostenlos.


Check: Welche Produkte würdest du gerne testen?

So geht’s: Produkte testen – So wirst du als Testperson erfolgreich

Es geht ganz einfach, als Testperson zu starten: Du willst Produkttester werden – in unserem Verzeichnis unten mit aktuellen Chancen für Produkttester findest du die besten Möglichkeiten, um dich für aktuelle Produkttests zu bewerben. Die bei uns gelisteten Anbieter wurden sorgfältig ausgewählt und ständig geprüft. Klick bei allen Angeboten, die dir gefallen, auf „Anmelden“. In wenigen Minuten bist du so bei vielen Services zur Teilnahme an Produkttests vorgemerkt. Deine Anmeldung ist in jedem Fall kostenlos

In der Regel darfst du die getesteten Produkte behalten – auch nach Ende des Tests. Um mitzumachen, klicke in unserer Liste unten einfach bei Angeboten, die dich interessieren, auf „Anmelden“. Du kannst dich dann sofort für aktuelle Tests des Anbieters bewerben. Weitere Details und Informationen gibt es auch in unseren Testberichten. Teile deine Erfahrungen als Produkttester gerne auch mit uns und weiteren Testpiloten – wir freuen uns über deine Nachrichten und Kommentare! Auch Kritik ist natürlich willkommen.

Bei je mehr Anbietern du dich für Produkttests anmeldest, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit bei der Auswahl der Tester berücksichtigt zu werden. Denk aber daran: Pro Anbieter ist nur eine Anmeldung erlaubt! Mit Doppelanmeldungen bei einem Anbieter erhöhst du nicht deine Chancen auf Teilnahme.


Häufige Fragen und Antworten zu Produkttest und Gratisproben

Produkte testen
© jovanmandic / 123rf.com

Was sind Produkttests?

Bei Produkttests werden verschiedene Dienstleistungen, Konsumgüter, Elektrogeräte und andere Produkte zur Erprobung zur Verfügung gestellt, um sie zu testen und zu verbessern. Besonders wichtig ist das bei neuen Produkten, die demnächst auf den Markt kommen sollen. Als Tester kommt man damit oft vor allen anderen mit neuen und spannenden Produkten in Kontakt.

Grundsätzlich unterscheiden wir auf Testpiloten zwei Arten von Produkttests:

Warentest und Produktproben
Hersteller stellen Interessierten Produkte zur Verfügung, die noch nicht flächendeckend auf dem Markt eingeführt sind. Die Produkttester nutzen die Produkte unter möglichst realen Bedingungen und teilen dem Hersteller ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit. Als Belohnung für die Bewertung dürfen Produkttester die getesteten Produkte im Normalfall behalten.

MysteryShopping
Beim sog. MysteryShopping sollen Dienstleistungen getestet werden. Interessierte erhalten den Auftrag einen Einkauf durchzuführen oder eine Dienstleistung wahr zu nehmen und erstatten dann über ihre Erfahrungen Bericht. Als Belohnung erhalten die Tester ein Budget zur Wahrnehmung der Dienstleistung bzw. zur Tätigung des Testeinkaufs. Manchmal gibt es auch darüber hinaus noch eine Belohnung.

Eine andere Möglichkeit als Testperson tätig zu werden kann auch darin bestehen, dass Du eingekaufte Produkte einscannst, z.B. bei NielsenIQ Homescan, auf deren Seite man sich kostenlos und unverbindlich registrieren kann.

Wer kann an Produkttest teilnehmen und Produkttester werden?

Um Produkttester werden zu können, benötigt man keine spezielle Qualifikation. Man sollte aber, wenn man sich als Produkttester anmeldet bzw. bewirbt, bereit sein, auch aktiv an der Verbesserung und Weiterentwicklung von Produkten teilnehmen zu wollen und sich um qualitativ hochwertige Testergebnisse bemühen.Insgesamt sollte man allerdings nicht übertriebene Vorstellungen haben: Es gibt sehr viele Interessenten an Produkttests – weit mehr als Testprodukte zur Verfügung stehen. Deshalb gehört vor allem eines dazu, wenn man als Produkttester tätig werden kann: Glück.

Welche Aufgaben haben Produkttester?

Die Aufgaben beim Testen von Produkten sind gewöhnlich recht einfach, aber auch spannend. Ein neues Produkt, eventuell sogar gegen Bezahlung auszuprobieren ist einfach interessant und macht Spaß. Gerade, wenn man nach flexibler Heimarbeit sucht.Als Produkttester erhält man Pakete mit oftmals ganz neuen Produkten verschiedenster Marken und Anbieter in der Regel kostenlos frei Haus.

Die Aufgabe besteht darin, die Produkte zu testen und zu bewerten. Für die Unternehmen ist es von Vorteil, unabhängig Tester von außen hinzuzuziehen, die die Produkte aus Kundensicht bewerten.

Meistens erhält man den Auftrag, das zugesandte Produkt im Alltag zu testen und anhand vorgegebener Kriterien zu beurteilen.

Je nach Auftraggeber findet die Bewertung in Form von Checklisten, längeren schriftlichen Rückmeldungen oder per Teilnahme an Projektgruppen statt.

Welche Arten von Produkten kann ich testen?

Getestet werden kann so ziemlich alles. Es kann sich um Elektrogeräte wie Fernseher oder Smartphones handeln oder auch unterschiedlichste Lebensmitten wie Nudeln, Soßen, Fertiggerichte oder Süßigkeiten bis hin zu Kosmetikprodukten wie Lippenstiften und Mascara. Auch digitale Produkte wie Kreditkarten oder Konten sind dabei – bei Empfohlen.de kannst du z.B. auch Spieletester werden. Alles, was gekauft werden kann, wird auch getestet.
Gesucht werden dafür natürlich vor allem Tester, die sich für die Proben und Produkte interessieren. Sobald die Produkte per Post kostenlos ankommen, entscheidet jeder Tester selbst, wann getestet wird – man muss meistens nur eine bestimmte Frist einhalten.

Darf ich Produkte aus Produkttests behalten?

Proben und Produkte aus Produkttests darfst du manchmal behalten oder man kann sich stattdessen bestimmte Prämien aussuchen. Es kann auch sein, dass man zwischen Bargeld und Prämien selbst wählen kann.
Beim Test eines neuen Fernsehers, eines Blu-ray-Players oder eines Smartphones kann es sich ganz schön lohnen, wenn man das Gerät behalten darf. Unserer Erfahrung nach (siehe unseren Testbericht) durften MediaMarkt Testpiloten die zugesendeten Produkte besonders häufig behalten.

Welche Belohnung erwartet mich als Produkttester? Wie viel Geld kann ich verdienen?

Je nach Unternehmen können fleißige Tester auch eine Vergütung für das Ausprobieren der Produkte erhalten. Dabei kann es sich um einen bis fünfzig Euro handeln, vereinzelt gibt es auch höhere Aufwandsentschädigungen. Entlohnt wird entweder per Überweisung oder in Form von Punkten des jeweiligen Marktforschungs-Portals, die dann wiederum entweder in Konsumgutscheine von Amazon, Zalando und Co. oder in Bargeld umgetauscht werden können.Beim Marktforscher GfK etwa kann man sich für gesammelte Punkte Prämien von WMF-Küchenartikeln bis hin zum Apple iPhone aussuchen. Zur kostenlosen Registrierung geht es hier.

Anmeldung zu Produkttests: Wie werde ich Produkttester?

Die meisten Unternehmen suchen Teilnehmer für Tests über spezialisierte Marktforschungsinstitute. Am einfachsten ist es also, wenn man sich auf den entsprechenden Portalen registriert, die wir in unserem Vergleich oben gelistet haben.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?
[Gesamt: 3 Durchschnitt: 4.3]

Post navigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert




Kommentare und Erfahrungen anderer Testpiloten:

  • Ich würde mich freuen an Tests für Elektronik, Kosmetik, Haushalt, Tierfutter, Düfte, Lebensmittel, Süßigkeiten, Bekleidung, Bücher, Sportartikel, Getränke mitzumachen. Ich selber bin 52 Jahre alt, weiblich, arbeite im Einzelhandel und bin sportlich aktiv im Fitness Bereich. Habe zwei Hauskatzen, nette Nachbarn und daher auch in meinen Bekanntenkreis genug Leute, die das gerne mit mir teilen würden. Zumal ich dann im Einzelhandel auch den Kunden gute Erfahrungensberichte mitteilen könnte.

  • Hallöchen,
    ich würde mich sehr freuen, Tester für z. B. Elektronik-, Haushalts-, Getränke- und Lebensmittel-, sowie Tiernahrungsprodukte zu werden. Grund dafür sind ein hohes Interesse an neuer Technik (HiFi, TV, RADIO , HANDY, TABLET & CO), neuester Elektronik im Haushalt. Auch im Getränkebereich habe ich großes Interesse. Unter anderem bin ich ein Tierliebhaber (besitze zur Zeit 2 Katzen, 3 Hunde, 6 Meerschweinchen und etwa 100 Goldfische).

  • Hey ihr, vielen Dank für diese super Liste! Ich selbst bin vor allem auf Konsumgöttinnen und Lutendo unterwegs und bin super zufrieden. Bei Lutendo habe ich schon etliche Beauty Produkte und kleine Geräte gekauft (u.a. super tolle kabellose Kopfhörer und eine Schutzhülle für mein Handy). Die Bestellung läuft super easy ab und bei Fragen hilft der Chat. Ich kann es wärmstens empfehlen! 🙂

  • Ich bin langjähriger „Kunde“ von Meinungsort und in letzter Zeit ziemlich enttäuscht.
    Ich habe am Anfang regelmäßig Punkte als Paypal Guthaben eintauschen können, ab letztem Jahr nur noch Fehlermeldungen. Habe mehrfach via Email Kommunikation gesucht und auch versucht anzurufen, ohne Rückmeldung. Ich habe 650 Punkte mittlerweile, das ist für mich ein kleines Vermögen und ich kann die Punkte nicht eintauschen, Kontaktversuche scheitern. Sehr traurig.

  • Ich möchte gerne Produkttester werden, weil ich immer neugierig auf neues bin. Sehr gerne neue Sachen auszuprobieren, und mir im Detail alles genau anschaue, und mit Familie und Freunden darüber zu sprechen. Es würde mich sehr freuen wenn ich das machen könnte.
    Mit freundlichen Grüßen
    Monika Schottke

Handytarif testen: Diese kostenlosen Testkarten bieten O2, Vodafone und Deutsche Telekom

Ist empfohlen.de seriös? – Das besagen Erfahrungen aus mehreren Testberichten

MediaMarkt Testpiloten: Neue Elektronik Produkte testen – Anleitung + Erfahrungsbericht

Vorsicht vor Produkttester Abzocke: Verdächtig hohe Verdienstchancen bei Valonet und Co. – WARNUNG